Nein, keineswegs. War sowieso reiner Zufall, da ich die Live-bertragung entdeckt habe.

Bei sowas sind mir nur die OSCARs als "Ritual" heilig, alle anderen Veranstaltungen dieser Art sind fr mich verzichtbar ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Aber um noch einen Aufreger anzufhren, der indirekt mit der Berlinale zu tun hat.
Meine absolute Lieblingszeitung (mu ich wohl nicht extra nennen) hat ja gestern gro enthllt, da die Hauptdarstellerin des Siegerfilms, die Deutsch-Trkin Sibel Kekilli, frher Pornofilme gedreht.
Boah, ey! SKANDAL!!! Auf den elektrischen Stuhl mit ihr!
Mein Gott, Leute, was ist denn schon dabei, wenn sie Pornofilme gedreht hat? Ist doch ihre Sache, oder? Und meines Wissens steht es nicht unter Strafe, Pornofilme zu drehen. Es bedeutet auch nicht, da man automatisch ein schlechter Mensch ist.
Es heit nicht mehr und nicht weniger, als da sie frher Pornofilme gedreht. Punkt und Aus!

P.S.: Da fllt mir gerade was ein, Ddraiggy: Wenn Berliner Studenten die OSCAR-Preisverleihung stren wrden - DANN wre ich wohl wirklich deshalb sauer auf sie! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Aber wenn Berliner Studenten DAS schaffen wrden (nicht, da ich sauer bin, sondern die extrem stark bewachte OSCAR-Verleihung zu stren), dann htten sie dafr sowieso einen Orden verdient ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Last edited by Ralf; 17/02/04 09:00 PM.