Tja. Sex sells, das ist ja eine alte Weisheit. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />

Offenbar meinen die Medien, dass ein rechter Anteil der Zuschauer aber nur noch sabbernd vor der Glotze sitzt oder vor dem Zeitungsständer steht und nur auf nackte Tatsachen wartet. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Die BLöd ist aber wirklich ein einzigartiges Beispiel für die heuchlerische Doppelmoral mit der auf etwas hingewiesen wird, indem man es überdeutlich und bis zum Abwinken zeigt. Und oftmals ist das ganze dann noch schlecht recherchiert und redigiert... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />