Ich denke nicht das sich so etwas internationales verschweigen lt.
Insbesondere in Wahlkampfzeiten.
Aber was Aznar und Konsorten da getrieben haben ist einfach unglaublich, man stelle sich einmal vor es wren weitere Anschlge in anderen Lndern geplant gewesen.
Durch diese gezielte Falschinformation sind doch die Sicherheitsmanahmen in anderen Lndern erst einmal auf kleinerer Flamme gehalten worden. Erst als die wahre tterschaft auer Frage stand sind doch entsprechende Manahmen eingeleitet worden.
Da fllt mir ein, vor ein paar Wochen oder so, hat es doch verlautbarungen gegeben das die Amerikaner nur noch zugreifen mten um Osama zu kriegen.
Wenn sich herausstellen sollte das Bush den zugriff aus Wahlkampfgrnden verschleppt dann kann man nur hoffen das die nchste Bombe unter seinem Hintern Explodiert. Aber leider wird dieser mistkerl ja gut geschtzt.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)