Quote
es ist meiner Meinung nach zu einfach, immer wieder auf die Vergangenheit Deutschlands zu verweisen

Ja, es ist zu einfach, aber es ist eben auch einfach. Weil, obwohl inzwischen wohl die letzten führend Verantwortlichen zwar nicht alle zur Rechenschaft gezogen wurden, aber ausgestorben sind, wir immer noch mit schlechtem Gewissen indoktriniert sind. Wobei unsere europäischen Verbündeten gerne ignorieren, dass sie alle eine mehr oder weniger starke rechtsradikale Fraktion im eigenen Lande haben!

Zum oben angesprochenen Embargo: Natürlich helfen Worte der Kritik rein gar nichts. Ein Embargo funktioniert aber auch nur, wenn es weh' tut. Nun ist es leider so, dass wir den Amerikanern gar keinen grösseren Gefallen tun könnten, als die europäische Konkurrenz vom Markt zu nehmen. Die EU (und vor allem D) exportiert mehr in die USA als sie aus den USA importiert.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)