Das Zypernproblem ist mir persnlich sehr wichtig, da ich einmal 8 Monate auf Zypern gelebt habe. Ich habe auch heute noch eine Menge Kontakte zu Zyperngriechen und kenne daher die verschiedenen Standpunkte.

Der Annan Plan sieht vor, da ein groer Teil der anatolischen Siedler, die zu tausenden nach der Invasion 1974 nach Nordzypern gebracht wurden, im Land bleiben soll. Die Zyperngriechen wnschen explizit die Ausweisung dieser Trken, die sich von den deutlich liberaleren "original" Zyperntrken unterscheiden.

Auerdem ist der frhere Besitz den Zyperngriechen ausgesprochen wichtig. Sehr viele von ihnen wnschen heute noch in ihre okkupierten huser zurckzukehren. Diese sind natrlich aber mitlerweile von Zyperntrken und Anatoliern bewohnt. Der Annan Plan sieht derzeit keine Regelung der Besitzverhltnisse vor.

Das hier eine historische Chance vertan wird ist ihnen grtenteils bewut, der preis ist den griechen aber derzeit, zu den Bedingungen des Annan Planes, einfach zu hoch.


bernhard live and let die!