Was mich generell am deutschen Arbeitsmarkt strt, sind die festgefahrenen Arbeitszeiten.

Ich selber bin in einem Call-Center ttig. Dort werde ich auf Stunden-Basis bezahlt. Mein Vertrag luft auf 20-Stunden, dass muss ich in der Woche mindestens leisten. Jede Viertelstunde, die ich mehr arbeite, bekomme ich bezahlt.

Solange ich innerhalb eines Monats auf mein Soll von 80 Stunden komme, ist es meinem Arbeitgeber egal, ob ich 5 oder nur 3 Tage die Woche arbeite.

DAS nenne ich Flexibilitt...


Quem dei diligunt, adulescens moritur. Titus M. Plautus