Schon komisch, daß Deutschland die stärkste Automobilindustrie in ganz Europa hat, aber trotzdem am meisten Arbeitslose. In der Schweiz gibt es gar keine Autoindustrie, die nagen deswegen auch alle am Hungertuch. Sag uns bescheid, wenn wir dir Care-Pakete schicken sollen, Fenwulf. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Im Ernst: Meiner Meinung nach sind 50-70% aller Autofahrten, die in Deutschland veranstaltet werden überflüssig. Auto zu fahren, ohne einen wirklich triftigen Grund, ist nichts weiter als eine Verantwortunglosigkeit der Gesellschaft und zukünftigen Generationen gegenüber. Ob derjenige, der das tut, arm oder reich ist, ist völlig egal.


"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"