Sorry, kleines Miverstndnis.
Mein Post bezog sich auf unsere ursprngliche, allgemeine Managerdiskussion. Den Fall Ackermann & Co. habe ich damit nicht gemeint. War wohl etwas miverstndlich.

Aber auch da bleibt zu sagen: Die GESETZE mssen gendert werden. Solange die Menschen Gesetzeslcken ausnutzen, ist das zwar nicht gerade fair, aber die Schuld mu man beim Recht suchen. Denn es liegt doch in der Natur des Menschen, immer alles zusammenzuraffen, was in Reichweite liegt.

Aber davon abgesehen mu ich eines deiner Argumente mal wieder zerpflcken:
"Aber was ist mit den vielen Kleinaktionren, die in gutem glauben in diesen Laden Investierten.
Das war im prinzip deren Geld. (sicher auch groe Aktionre sind dabei und die sind genauso geschdigt)
Siehst Du es wirklich nicht?"

Meine Antwort: Siehst du denn nicht, da EBEN DIESE Aktionre aufgrund der Leistungen der Manager in den Jahren zuvor ERHEBLICHE Kurssteigerungen mitnehmen durften (und satte Dividenden), die den Wert der Abfindungen bei weitem berstiegen?
Die Abfindung von Esser beispielsweise betrug gerade mal 0,0002 Prozent (!!!) der erzielten Wertsteigerung der Aktionre. Und fr diese Wertsteigerung war in allererster Linie Esser zustndig, der aus Mannesmann innerhalb kurzer Zeit ein florierendes Unternehmen machte (trotz mancher Fehleinschtzung).
Natrlich bleibt die Hhe der Abfindung an sich dadurch weiterhin hchst fragwrdig. Ich persnlich bin auch durchaus der Meinung, da man Abfindungen in solchen Fllen grundstzlich lassen sollte.
Aber es zeigt, da der Schaden fr die Aktionre MINIMAL war! 0,0002 Prozent! Und ohne die vorherige Arbeit wre der Schaden wesentlich grer gewesen - auch ohne Abfindungen ...

Davon abgesehen sollte auch mal erwhnt werden, da die Aktion von Unternehmen, die bernommen WERDEN, grundstzlich steigen. Denn fr die Aktionre des bernommenen Unternehmens bringt diese Akquisition viele Vorteile (z.B. ein bernahmeangebot, das deutlich ber dem jeweils aktuellen Aktienkurs liegt).

Fazit: Das Argument, da die Abfindungen den Aktionren geschadet htten, zieht bei mir absolut nicht.
Da war das Argument mit den Arbeitspltzen noch wesentlich besser ...

Last edited by Ralf; 24/07/04 10:00 AM.