Lieber Elgi,

Dir wird wohl das Schicksal, als politischer "Entwicklungshelfer" auf 1-Euro-Job-Basis (zumutbar, weil nicht sittenwidrig <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />) in Sachsen arbeiten zu müssen, erspart bleiben <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> - nur wenn die Berufspolitiker meinen, dass sie dieses "kurzfristige Phänomen" einfach aussitzen könne, dann werden aus den heute noch wenig ideologisch infizierten Protestwählern vielleicht die idiologisch überzeugten Stammwähler von morgen. Und nicht nur für unser Ansehen im Ausland wäre eine Neutralisierung der Rechtsextremen durch eine Integration am rechten Rand der Union besser...


Sterben geht immer - mal schauen was vorher geht