@ Fenwulf

Es langt meiner meinung nach nicht darauf zu warten das die Whler dieser Parteien aufwachen.
Denn die Lage im Osten ist sehr schlecht.
Eine der grten Anziehungskrfte radikaler Parteien ist das scheinbare "Wir", das berufen auf einfache Gemeinsamkeiten, von denen die gemeinsame Nationalitt die einfachste und augenscheinlichste ist.
Den Leuten geht es schlecht, aber geteiltes Leid ist halbes Leid.
Wenn sich nicht wirklich einiges zum Positiven wendet im Osten, dann werden die Menschen nur verstrkt dieses zusammengehrigkeitsgefhl suchen.
Und da die groen Parteien ja auch kein konzept haben das funktionieren wrde?

Das ist ein grund fr diese Wahlergebnisse, da langt es nicht darauf zu verweisen das die radikalen kein konzept haben.
Nicht wenn man selbst keines hat.
Und die letzten Zehn Jahre haben gezeigt was man von den Konzepten von CDU/SPD halten kann.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)