Nach der Lektre von dem was ihr hier alles geschrieben habt bin ich einigermaen erschttert. Zum einen von euch und noch viel mehr von der von euch geschilderten Situation in Deutschland.

Rechtsradikalismus (auch Linksextremismus) ist keine Frage von Intelligenz. Wenn Du Elgi den durchschnittlichen NPD Whler als schlichtweg "dumm" bezeichnest triffst Du die Wahrheit nicht. Denn der durchschnittliche CDU oder SPD Whler wird bei einem Intelligenztest kaum anders abschneiden. Tatschlich sind ,gemessen an deinem Standard, weit mehr als die Hlfte der Weltbevlkerung dumm.

Die Grnde liegen nicht in der Dummheit sondern viel tiefer. Auch in sterreich mit der an der Regierung beteiligten FP. Der Grund warum Menschen Extremismus untersttzen liegt mMn nach vorallem darin grtmgliche Aufmerksamkeit zu erregen.

(nach dem Bsp. beleidige ich irgendjemanden interessierts niemanden, beleidige ich aber einen Juden oder trete einen Auslnder...)

Die Leute fhlen sich vom Establishment, von der Poitik, vor allem von Ihren Werten verlassen und rufen um Hilfe, nichts anderes sind solche Bewegungen. Noch glaube ich sind die Politiker, die das ausntzen, nur Demagogen aber auch Hitler wollte den 2. Weltkrieg nicht. Augenzeugenberichten nach war Hitler vllig fertig als die Allierten den Angriff auf Polen nicht mehr duldeten.

Sicher ist keine unmittelbare Gefahr fr einen neuen Weltkrieg vorhanden, aber Deutschland (ganz Europa) mu sich im klaren sein ,da vor allem Menschligkeit wieder verstrkt in unseren Alltag zurckkehren mu.

Das nur an Arbeitspltzen aufzuhngen ist zu wenig. Arbeitspltze sind wichtig (auch ich suche schon lange Arbeit), aber lngst nicht alles. Arbeitspltze zu schaffen ist auch ein schnes Schlagwort, aber wie bitteschn sollen denn eurer Meinung nach Arbeitspltze geschaffen werden? Einfach so? Als Volkswirt dreht sich mir bei sowas der Magen um. Arbewitspltze sinnvoll schaffen das tut die privatwirtschaft, die ffentliche hand kann nur die Bedingungen verbessern. Verstaatlichte Industrie an sich ist keine Lsung. Auch keine Allmosenpltze.

Wichtig wre fr ganz Europa eine neue Aufbruchstimmung. Nach dem Motto wir packen es an, und diesmal richtig. Nicht jammern, nicht klagen sondern handeln. Gerade dafr war Deutschland doch immer bekannt... und fr uns sterreicher ein Vorbild...


bernhard live and let die!