Demetaris liegt mit ihrer Vermutung wahrscheinlich richtig.

Die GEZ hat auch ganz ernsthaft argumentiert, dass fr die Fernsehgerte in Displays fr Videospielgerte Gebhren zu zahlen sei (wir haben da nur ein paar tausend...)

Der Hinweis, das Videospielkonsolen grundstzlich mit einem TV-Gert betrieben werden, dass jedoch bei Aufstellung dieser Displays weit und breit kein Antennenanschluss ist, und ein solches Anschliessen auch mibruchlich wre, ntzte wenig = eiserne Logik: Es ist ein Fernseher, man knnte => Gebhr!
(wir haben dann die Antennenbuchse verltet)


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)