Ghnend erwacht Drake aus seinem Schlaf.
Die anderen schlafen noch, wahrscheinlich ist es noch sehr frh.
Drake nimmt seine Ausrstung und wollte gerade zur Tr raus gehen um dort zu trainieren als er etwas bemerkt. Es ist still, viel zu still...

Drake hat ein mulmiges Gefhl bei der Sache.
Er dreht sich um und geht auf die Betten zu. Da bemerkt er erst das Ruben verschwunden ist. Er versucht Zacharia auf zu wecken. Erst jetzt bemerkt er sein lautes Schnarchen. Er hlt ihm die Nase zu und nach ein paar Sekunden wacht er mit einem Schreck auf.
"Was machst du da?" sagt er.
"Irgendetwas stimmt hier nicht..." entgegnet Drake "und wo ist eigentlich Ruben?"
"Er musste weg, er hat es mir mitten in der Nacht gesagt. Ich wei nicht warum aber es muss wichtig gewesen sein, normalerweise kann man sich immer auf ihn verlassen..." entgegnet Zacharia.
"Hm nagut, aber das ist jetzt nicht sehr wichtig, hrst du wie still es hier ist? Das ist nicht normal fr ein Gasthaus finde ich."

Zacharia zieht seinen Umhang an und nimmt seinen Stab mit. Als sie zur Tr hinausgehen wollten hren sie etwas. Jemand klopft an der Tr.
Ein dumpfes Gerusch ertnt bei jedem der Klopfschlge.
Drake zieht seinen Dolch.
Mit leisen Schritten geht er auf die Tr zu.
Er bewegt seine Hand auf die Trklinke und
dann geschieht alles blitzschnell.
Er ffnet die Tr und mit einem Ruck hlt er ihr den Dolch an den Hals.

Er ist mittelgro und trgt eine Rstung aus dickem gutem Edelstahl. Die Rckseite eines Schildes schauht hinter seine Rcken vor und ein Schwert ist an seinem Grtel befestigt.
Er wirkt wie ein Krieger.
Doch dann bemerkt er das Gesicht des Menschen. Er schauht furchtlos auf Drake. Es muss ein Paladin sein, nur sie schauhen einem Feind furchtlos ins Gesicht, den ihr Glaube ist ihr Schild.
Drake steckt den Dolch wieder ein.
"Wer bist du?" fragt der Drachenmensch.

Last edited by Skydragon; 02/07/05 03:42 PM.