Drake stoppt mitten im Lauf.
Der Axtschwung des Barbaren zerschneidet nur Luft, keinen Dmon.
Die Illusion verschwindet in einem Nebel.

Aufpassen!!! ruft Drake und wendet sich.
Er sieht nur noch etwas blaues Aufblitzen und Sekundenbruchteile spter wird er nach hinten die Strae weiter geschleudert.

Er liegt kurze Zeit reglos am Boden als er sich wieder aufrappelt.

Ein magischer Blitz des Dmons hatte ihn frontal erwischt. Er steht auf und merkt, dass er ein paar Meter nach hinten geschleudert wurde, er sprt keine Schmerzen und will wieder zu den anderen laufen um sie zu untersttzen, als er einen brennenden Schmerz im linken Arm versprt.
Drake fllt auf die Knie und hlt sich den Arm, es fhlt sich an wie flssiges Feuer das durch den Arm fliet, er will den Schmerz ignorieren und weitergehen und pltzlich passiert es.
Der Schmerz ist weg, von einer Sekunde auf die andere ist er verschwunden. Drake schaut verwundert auf seinen Arm und entdeckt nichts, keine oberflchlichen Wunden, Nichtmahl einen Kratzer. Verwundert, aber erleichtert, das er kmpfen kann luft er die Strae weiter.
Es dauerte wenige Augenblicke bis er die anderen erreicht hat.

Die 3lieferen sich einen harten Kampf.
Ganz vorne der Barbar. Er versucht den Dmon nach Schwachstellen abzusuchen und schwingt wie vom Teufel besessen seine Streitaxt, doch den Schlgen wird entweder ausgewichen oder von den riesigen Klauen des Dmons pariert.

Der Ritter luft dem Dmon entgegen. Mit Schwert und Schild stellt er sich dem Dmon entgegen.
Er schlgt mit dem Schwert nach dem Dmon und landet einen Treffer auf dessen Bein, worauf ein grollender Schrei des Dmons ertnt. Er funkelt den Ritter mit zornigen Augen an und schwingt seine Flgel. Der dadurch entstandene Windschlag war so stark, das er den Ritter ein Stck nach hinten warf.

Zacharia war ganz hinten.
Er webt irgendeinen Zauber und Drake hrt Worte in einer ihm unbekannten Sprache als pltzlich Ein Blitz aus schwarzer Magie auf den Exidon Dmon zuraste.
Er traf den Dmon in der Seite, welcher dadurch ein wenig zur Seite geschoben wurde, aber keinen sichtbaren Schaden aufwies, Zacharia aber wusste, das das kein physischer Zauber war, sondern seine Kraft dadurch bezog, das er das Opfer schwchte.

Drake rennt auf den Dmon zu und zckt seinen Dolch. Der Dmon bemerkt ihn aber und fliegt noch einmal mal den Angriffen der anderen davon um auf Drake los zu gehen.
Der Dmon schwebte in der Luft und webt einen Zauber mit seltsamen Gesten seiner Klauen und wirrem Sprachengemurmel, das Drake nicht verstand.
Drake ergreift die Gelegenheit und steckte den Dolch weg. Stattdessen sammelt er sein Krfte um in einer schnellen Verwandlung zu einem Drachen zu werden.
Es gelang ihm.
Der Dmon war fertig mit seinem Zauber und zu Drakes berraschung war es kein Geschoss das kam. Krallen kamen aus dem Boden geschossen und versuchten und versuchen ihn aufzuspieen. Doch Drake schafft es noch rechtzeitig ihnen auszuweichen.
Er fliegt auf den Dmon zu und landet einen kritischen Treffer, indem er ihm mit seiner Klauenhand den Oberkrper aufschlitzt.
Schwarzes Blut spritzt aus der Wunde und der Dmon lsst einen markerschtternden Schrei von sich.
So schnell es geht fliegt Drake wieder auf den Boden und nimmt Menschengestalt an, was deutlich weniger Kraft aufbraucht als sich zu einem Drachen zu verwandeln.
Alles in Ordnung? fragt der Ritter.
Ja, antwortet Drake schweren Atems, es hatte ihn viel Kraft gebraucht so schnell zu fliegen und sich zu verwandeln, Wir mssen aufpassen, es ist noch nicht vorbei! er deutete mit einem Finger auf den Dmon der noch in der Luft war und sich zu ihnen gedreht hatte.
Er greift an!!! schrie Zacharia.

Pltzlich sank Drake zu Boden. Sein Arm pochte wie verrckt, und er konnte sich Schmerzensschreie nicht verkneifen. Das letzte was er noch sieht, sind Zacharia, der Ritter und der Barbar, als um ihn herum pltzlich ein Kraftfeld auftritt. Im nchsten Moment wurde ihm schwarz vor Augen.

Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einem Kfig wieder.
Vllig verwirrt steht er auf und geht zu den Gittern als er einen Schock bekommt. Die Gitter bestanden aus einem Energiefeld aus Blitzen. Er sah sich um und erkennt eine dunkle Gestalt in einem schwarz-rotem Umhang in einer Ecke des Raumes, in dem er eingesperrt ist.
Das ist er also. spricht die Gestalt.