Attacke, ertnt ein Ruf aus der Menge der Soldaten die sie umzingeln. Die Soldaten rennen auf sie zu und ziehen den Kreis um sie immer enger.
Nergal erfasst die Lage in Sekunden. Tharos und Drake sind bewusstlos. Nergal und Asturanon sind hoffnungslos unterlegen. Vom Zwerg war nichts zu sehen.
Nergal packt seine Sense mit der rechten und das Schwert eines toten Soldaten mit der linken. Dann dreht er sich immer schneller um die eigene Achse, Schwert und Sense ausgestreckt. Dann springt er ab. Nergal wirbelt ein paar Meter durch die Luft und landet mitten in seinen Feinden. Durch seinen Schwung wirbelt er weiter. Blut spritzt um ihn herum. Abgehackte Gliedmassen, Beine und Oberkrper fliegen um ihn herum, durch die Luft. Seine Sense schneidet durch die Feinde wie durch Papier. Nergal wird ber und ber mit Blut bespritzt. Ein Soldat rammt Nergal und dieser taumelt und strtzt. Der Soldat hebt sein Schwert. Nergal reit seinen Arm hoch und rammt dem Soldaten sein Schwert in den Hals. Ein Blutstrahl schiet aus der Kehle des Soldaten als Nergal sein Schwert herausreit. Mit der rechten fhrt er einen Rckhandschlag auf den Kopf eines Soldaten aus. Das was mal das Gehirn des Soldaten war bespritzt Nergals Arm.
Aus den Augenwinkeln sieht er wie Asturanon vier Feinde mit einer Dolchcombo erledigt. Mit einem Dolch in jeder Hand strzt er sich auf seinen nchsten Feind.
Kurz abgelenkt wird Nergal von einer Faust getroffen und verliert sein Schwert. Nergal duckt sich fhrt einen Rundumschlag mit seiner Sense aus. Er hrt das bersten von Knochen und die Schienbeine seiner Gegner fliegen durch die Luft. Er wgt kurz ab ob er zu Asturanon durchbrechen soll oder ob er weiter Drake und Tharos verteidigen soll als ihn ein Hornsignal herumfahren lsst. Auch die Kpfe der Soldaten drehen sich in die Richtung des Horns.


"Die Welt wird aufblicken und rufen 'Rette uns!'.
Und ich werde flstern 'Nein!'." - Rorschach