Die fnf Gefhrten stehen vor zwei riesigen Steinstatuen, die Krieger, so sehen die Statuen zumindest fr Tharos aus, wirken bedrohlich im Fackellicht und im blulichen Dunst der den gesamten Tempel in eine dstere Atmosphre taucht.
Asturanon murmelt irgendetwas was der Magier nicht versteht, allerdings ist klar das er etwas von Rtsel erzhlt haben muss.
Drake sieht sich die Statuen einige Augenblicke stumm an, seine Augen glnzen vor Ehrfurcht, der Tempel ist ein beeindruckendes und dennoch mysthisches Gebude.

"Und habt ihr schon eine Ahnung mit was wir es hier zu tun haben knnten?" fragt Drake schlielich seine Kameraden die ebenso verwundert aussehen wie er. Die anderen verneinen alle oder zucken einfach mit den Schultern...nur Tharos geht nher an die Statuen heran.
"Da sind Inschriften! Ich glaube, ich kann sie bersetzen."
Du glaubst?" wirft Nergal ein und setzte ein spttisches Grinsen auf.
Tharos bemerkt davon allerdings nicht allzu viel, da er viel zu sehr mit den Inschriften beschftigt ist was Nergal gleich wieder ernchtern lsst.

Whrend sich alle anderen um die Steinstatuen kmmern setzt sich Dolon in ein Eck und fngt an seine Nahrungsmittel auszupacken:
"Wisst ihr was? Irgendwie hab ich Hunger! Und wenn ich Hunger hab kann ich nicht richtig denken, lasst uns doch mal eine Pause machen!"
"Hast du dann immer Hunger oder warum kannst du nie richtig denken?" Erwiedert Asturanon und wendet sich zum Zwerg um ihm sein lchen zu zeigen, auch Nergal muss herzhaft Lachen und spricht dann ebenfalls Dolon an:
"Auserdem sind wir erst seit fnf Minuten hier und du denkst schon wieder ans Essen! Wenn du alle fnf Minuten was isst gehen unsere schon ziemlich knappen Rationen noch schneller zur Neige."
Das hat offensichtlich Wirkung gezeigt, Dolon funkelt Asturanon und Nergal bse an um anschlieend sein Essen wegzupacken und sich wieder zum Rest der Gruppe zu gesellen.

Drake, der bis dahin nur erstaunt alles betrachtet hat, luft zu Tharos um sich zu Informieren:
"Und hast du schon etwas herrausgefunden?"
"Ich bin mir nicht sicher...hier steht etwas, aber es ergibt nicht wirklich Sinn! Ich kann es auch nicht erklren, auf der einen Statue steht in etwa folgendes"
Tharos zckt einen Stapel Pergamentbltter auf denen er sich einige Notizen gemacht hatte und fngt an zu lesen:
"Ihr, die hier an der Pforte stehet, sollt eurer Wrdigkeit geprft werden um Zutritt zu erlangen. Solltet ihr auch nur einmal irren, so werdet ihr bestraft."
"Klingt doch verlockend oder nicht?" kichert Dolon.
"Das ist jetzt mal berhaupt nicht witzig, Dolon!" erwidert Nergal und tritt dem Zwerg auf den Fu.
Der Zwerg taumelt rckwrts gegen die Wand und bettigt, unbemerkt, einen Schalter. Ein tiefes grollen ertnt wovon die beiden Streithhne allerdings nichts bemerken,
"AUA! Das hat wehgetan! Soll ich dir mal auf den Fu treten?"
"Versuchs nur...!"
"Du bist fies!"

Whrend sich die beiden weiterstreiten bemerken Tharos, Asturanon und Drake das tiefe Grollen das langsam aber sicher immer lauter wird. Die Erde fngt an zu erzittern und es fallen kleine Gesteinsbrocken von der Decke des Tempels herunter, erst jetzt fllt es auch Dolon und Nergal auf die sich bis jetzt gestritten haben.
"Was zum...?" sprechen Dolon und Nergal wie aus einem Mund.
"Was habt ihr jetzt wieder gemacht?" dabei lsst Dolon seinen Blick ber die anderen drei Kameraden schweifen die unschuldig blicken.
"Ich glaube das wart ihr, der Tempel ist auch wtend darber das ihr nichts besseres zu tun habt als euch gegenseitig die Kpfe einzuschlagen!" bemerkte Asturanon spttisch..
"Ach so ein..."

Aufeinmal drhnt eine mysthische und tiefe Stimme durch die Halle, die fnf Gefhrten blicken sich verdutzt an.
"Also das ist jetzt echt nicht mehr witzig Dolon!" sagt Tharos und geht hinber zu dem Zwerg um ihn zum Schweigen zu bringen.
"Das war ich nicht! WIRKLICH!"
"Natrlich, Herr Zwerg..."

Die Stimme ertnt wieder, diesmal kann man deutliche Wort heraushren. Allerdings in einer fremden Sprache:
"Kannst du damit was anfangen, Tharos?" fragt Drake und blickt ihn hoffnungsvoll an.
"Ja! Ja, diese Sprache beherrsche ich sogar ganz akzeptabel...lasst mir einen Augenblick Zeit um mitschreiben zu knnen."

Als die Stimme endet, ist auch der Magier mit seinen Aufzeichnungen fertig und wird sofort befragt.
"Und was will dieses merkwrdige Etwasvon uns? Uns umbringen?"
"Das ist nicht lustig, Dolon!"
"Also ich find es gut..."
"Du bist auch ein Zwerg, es ist bekannt das Zwerge keinen guten Humor haben."
"Ach so ein..."
"JETZT SEID VERDAMMT NOCHMAL STILL!". Drake hat einen knallroten Kopf und blickt wtend auf die sich streitenden Personen. "So, knnt ihr jetzt mal Tharos erzhlen lassen..."

"Danke Drake, so dann will ich mal erzhlen was die Statue gesprochen hat. Der Wortlaut, wie es die Stimme erzhlt hat, lautet ungefhr so:
Daraufhin erklrt Tharos den anderen was die Statuen von ihnen verlangen, allerdings interesiert Dolon das nicht sehr und er wirft ein

"Warum rammen wir diese Wand nicht einfach ein? Sieht doch nicht wirklich stabil aus!" wie um seine Worte zu besttigen geht er nach vorne und schlgt einige male mit seinen Stiefeln gegen die Wand worauf einiges an Steinbelag herunterbrckelt."
Die gewaltige Halle beginnt zu erzittern und erneut erklingt eine geheimnisvolle Stimme...diesmal allerdings in einer anderen Stimmlage. Steinsbrocken brechen von der Decke herab, die Erde beginnt zu beben.
"Was zum...?"
"Ich hab nichts gemacht!"

Aufeinmal beginnen sich die Statuen zu bewegen, sie halten genau auf die Gruppe der Eindringlinge zu, mit langsamen und dafr gewaltigen Schritten nhern sie sich.
"Das sieht nicht gut aus..."




"Das Niveau sinkt, die Stimmung steigt!" "Dies ist Zivilisation. Du kannst entweder daran teilhaben oder sterben. Und jetzt sink auf die Knie, wenn du nicht auf andere Weise kleiner werden willst."(Terry Pratchett, Echt Zauberhaft)