Einer der Threads hier trgt den Titel "Reise ins Ungewisse".

Nun, ich will ja nicht gleich dramatisieren, aber...
- was diese Meldung hier fr DSA bedeuten mag, darber darf man schon gehrig rtseln... und vor allem, was FanPro zu diesem Schritt bewogen haben mag?!
Standen hinter der Firma nicht die DSA-Macher selbst?
Wieso nun das eigene Baby wieder aus den Hnden geben?
Was bedeutet das fr die Redaktion und die vielen, ja zumeist nicht fest zugehrigen Autoren, wenn eine Fremdfira die Zgel in der Hand hlt? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />


Aber lest selbst, auf Alveran:

"Eilmeldung: FanPro bergibt DSA an Ulisses!

Sonnabend, 21.04.2007
Heute auf dem RPC in Mnster wurde von DSA-Chefredakteur Thomas Rmer der ffentlichkeit
bekannt gegeben, dass seit dem 18.04.2007 (letzter Donnerstag) die Firma Ulisses-Spiele (die
bereits letzten Herbst Myranor bernommen hatten) knftig - und offenbar vollumfnglich - die
DSA-Rollenspiel-Reihe bernehmen wird. In den letzten zwei Wochen hatte es erheblich in der
Gerchtekche gebrodelt, nachdem sowohl der Aventurische Bote 123 als auch der letzte G7-
-Band Mchte des Schicksals trotz Druckankndigung bislang nicht erschienen waren (soll "sicher"
im Mai kommen). [color:"orange"]Mit der heutigen Verkndung[/color] (die am Montag in einer offiziellen Presseerklrung
erfolgen wird) [color:"orange"]endet die ra DSA bei FanPro fast komplett[/color], einzig den DSA-Romanbereich wolle
man noch behalten. [color:"orange"]Das letzte Mal wechselte die DSA-Lizenz 1997 ihren Besitzer - von der
insolventen Spielefirma Schmidt Spiele zu FanPro.
[/color] Beide DSA-Chefredakteure besttigten aber, dass
"sie der berzeugung sind, dass dieses Ereignis positiv fr DSA sein wird". So werden sich die
Druckereiprobleme ab Montag erledigt haben. ... Sobald wir weitere Neuigkeiten und Details von der
Role Play Convention haben, werden wir sie hier sofort verffentlichen.
[color:"orange"]Ein erstes Fazit lsst sich aber ziehen: Die Zukunft von DSA scheint gesichert."[/color] [ ?? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> ]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image]


Ragon, der Verunsicherte [Linked Image]

P.S.: ... so, aha, hier gibts also noch ein Interview mit Ulisses - na, mal sehn <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> ...

Je nun, das wichtigste:
- Die "vernommenen" Ulisses-Mitarbeiter, Geschftsfhrer und Verlagsleiter - sind passionierte DSA- und Myranor-Spieler
- Die beiden DSA-Chefredakteure, Thomas Rmer und Florian Don-Schauen, sind nun dort unter Vertrag
- Das Hauptziel sei "Produktsicherheit" [was auch immer das in Zukunft konkret heien mag <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> ]
- Der AB bleibt auf alle Flle erhalten, u.a. auch mit der Begrndung eine gute Quelle fr die Entdeckung neuer Autoren zu sein

Last edited by Ragon_der_Magier; 22/04/07 02:14 PM.