nderungshinweis Post #280265:

Glance hat mich mit seinem post hier daran erinnert, dass Rechem nicht einem Frsten, sondern einem Herzog untersteht. Danke.

Was den Mob angeht: Die Stimmung ist doch ohnehin schon explosiv! Ich denke, dass es den Brgern egal ist, wer ermordet wurde - ein falsches Wort knnte den Mob entfesseln. Entsprechende Randalierer warten vermutlich nur darauf, das Elfenschiff zu strmen - mit allen Grausamkeiten, die bei solchen Gelegenheiten dazugehren. Deswegen halte ich die reaktion des Feldwebels durchaus fr angemessen - ich schtze, er kennt seine Brger recht gut udn wei, auf was fr einem Pulverfass er da sitzt. Und auerdem: Beide Wchter hatten Familie - Frauen und Kinder und Enkelkinder, die nicht unmittelbar mit der Wache zu tun haben. Vor allem die zwei Shne des einen knnten den Drang nach Rache verspren. EIgentlich hatte ich diese Familiengeschichte bewusst hinzugefgt, um aufzuzeigen, dass auch Wchter "gewhnliche Menschen" sind, und dass auch ihr Tod als NPC durchaus eine Lcke hinterlassen kann (und sollte!) - mit allen Konsequenzen (Armut der Hinterbliebenen, Rachegelste etc.). Der Tod der beiden Wchter war sehr stimmungsvoll und hatte einen Sinn - aber trotzdem sollten wir auch solche Charaktere nicht als beliebigen Verschlei ansehen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />