In der Geschichte selbst muss es ja keine lange und detaillierte Beschreibung des Charakters sein; ein paar eingestreute Stze reichen auch. Ich fnde es allerdings seltsam, wenn der Gruppe erst viel spter ein paar Dinge an Patarival auffallen, die sie eigentlich gleich htte bemerken mssen.

Falls es dir lieber ist, dass jeder sich selbst rauspickt, was seinem Charakter auffllt, und es in eigene Posts einbaut, kannst du natrlich auch im Readme beschreiben, was du dir in dieser Hinsicht zu Patarival gedacht hast. Dabei wrde ich jedoch nicht alles verraten - fr die Mitautoren ist es spannender, wenn Neuankmmlinge noch die eine oder andere berraschung auf Lager haben, denke ich. Ich wsste nur gern, in welche Kategorie dich Lurekar dem ueren Anschein nach einordnen kann - Abenteurer, Handwerker, Hndler, Magier ...? Er ist normalerweise ein aufmerksamer Beobachter und sollte einiges am ueren ablesen knnen.

Woher dein Charakter stammt, ist zumindest dann wichtig, wenn einer aus der Gruppe schon dort gewesen sein knnte und Dialekt oder Kleidung erkennen soll. Oder soll es irgendein entlegener Flecken sein, von dem noch keiner der anderen was gehrt hat?