Quote
Schwefel - als Element - ist geruchlos. Einige seiner Verbindungen stinken in der Tat wie die Pest, nur handelt es sich dabei fr gewhnlich um Gase oder Flssigkeiten.


Na, gehen wir doch einfach davon aus, das die Schmuggler unvorsichtigerweise einen Kleinen Teil des Schwefels aus versehen angezndet haben. Zum Beispiel mit ihren Pfeifen. Der Gestank msste sich doch in der Wagenplane und anderen Dingen eine Weile einnisten.

Quote
Gegen das Vorkommen von elementarem Schwefel - auch als Schmugglergut - ist nichts einzuwenden.
Das Auftreten dieser (charakteristischen) Gerche bei elementarem Schwefel ist unter normalen Bedingungen jedoch eigentlich nicht gegeben!


Na das beruhigt mich doch wider. Da stecke ich doch gleich noch eine Portion fr Lu in meine Tasche. So als nachtrgliches Geschenk zum Valentinstag. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Quote
Allgemein gesagt wrde ich eher davon ausgehen, dass es sich bei dem als "Phosphor" bezeichneten Schmugglergut eher um eine Verbindung handelt (Phophate), da das Auftreten der elementaren Formen wohl doch einige Probleme (und sei es nur der Aufbewahrung oder Herstellung!) aufwerfen drfte.


Konnte man Phosphor nicht in Wasser aufbewahren? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

Quote
Mir ist natrlich bewusst, dass in der Regel auf einen wissenschaftlich fundierten Hintergrund wenig geachtet wird - es gibt zahlreiche Beispiele in Filmen, wo z.B. "auf der sonnenabgewandten Seite -300C herrschen" - tiefer als -273C gehts nicht! Ich will jetzt auch keineswegs fordern, dass wir in dieser Geschichte alles peinlich genau auf Plausibilitt prfen.


Warum nicht was dazulernen. Immer her mit deinem Wissen. Dann mach doch mal einen Vorschlag, was ansonsten so da rum liegen kann. Oder was der Alchimist von Welt noch gerne bei sich htte.

Quote
Aber wenigstens wollte ich anmerken, dass der Fund der beiden im Keller zumindest eine Reihe von alchimistisch unkorrekten oder fragwrdigen Zusammenhngen enthlt. Und sowas kann ich natrlich nicht unkommentiert lassen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Ich glaube, die meisten Alchimisten waren ein wenig unkorrekt und uterst fragwrdig. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Und wir wollen ja kein Lehrbuch darber schreiben, wie wir den Stein des Weisen herstellen oder aus Stoh Gold spinnen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />