Buad, ich verneige mich vor Deinem Wissen!

Nichtsdestotrotz denke ich, dass es Atmopshregrnden durchaus die "unkorrekten" Substanzen gelagert sein drfen. Ich meine, wir sind ja quasi im Mittelalter und da werden selbst Alchimisten wohl nicht die chemische Formel fr Schwefel kennen.
Stinckt nach Eiern? Check. Gelblich? Check. Es ist Schwefel. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Ich muss sagen, mir gefielen die Posts sehr viel besser, als Alrik noch bersehen hatte, dass Chumana seinen Namen kennt.
Chumana war somit definiert als jemand, der mehr oder weniger alles vond er Gruppe weiss.
Vorhin war Alrik fr mich auf seine Aufgabe und die Umgebung (den keller und so) fixiert und die Tatsache, dass Chumana seinen Namen kannte, war fr ihn nicht relevant - zumindest im Moment nicht.
Ich fand Alrik so eigentlich ganz cool.

Jetzt stellt er sich pltzlich vor und verfllt in eine Art Smalltalk. "Ach brigens, nur falls Sie es noch nicht wussten: Mein Name ist Alrik und brigens schnes Wetter heute."
Klar, so extrem ist es nicht. Ich fand es trotzdem schade. Statt einen auf die Situation konzentrierten Alrik wurde er auf einmal zur Plausertasche Alrik.


Damit Chumana ihre Charakterdefintion nicht verliert (also bereits alles wissenswerte von ihm weiss), ist sie nun gezwungen, den Smalltalk fortzufhren. "Ich weiss".


Stone hat nmlich Recht: Vorhin hat Alrik automatisch "richtig" reagiert und dann - wie ich finde - seinen Charakter durch das Editieren geschwcht.