Anmerkung zum "Schwefelgestank":

Der unangenehme Geruch knnte auf seltene Extrakte, wie etwa Trollhodenextrakt, zurckgehen. Gut mglich, dass da stinkende Mercaptane drin wren, und wie es auch auf unserer Welt leider blich ist, werden oft Tiere gejagt, weil Extrakten bestimmter krperteile mystische krfte nachgesegt werden. Vielleicht gilt Trollhodenextrakt in rechem ja als Potenzmittel? Sicher wrde es zahlreiche Mnner geben, die dafr sogar den blen Geruch in kauf nehmen wrden. Und wenn es gar ein Aphrodisiaka wre - gute Gte, die Nachfrage wre enorm! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Allerdings wre ein dermaen stinkender Wagen natrlich sehr auffllig, allein schon deshalb, weil die Damen ihm scharenweise hinterherstrmen wrden. Aber: wie so oft wre es eine frage der Konzentration: Das Extrakt stinkt erbrmlich und stt ab, aber ein winziger Tropfen, mit Muskat und Anis zerstoen und einem dunklen Wein beigemischt - heia, selbst die sprdeste Schne wrde in den Armen eines wollstigen alten, zahnlosen Bockes dahinschmelzen wie Butter in der heien Wstensonne! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Edit: wie ich schon schrieb: ich sehe trotz der "Unstimmigkeiten" bei der Schmuggelware keine Notwendigkeit des Editierens. Ich wollte nur mal klarstellen, dass es da Unstimmigkeiten gibt und mit dem Vorurteil vom "stinkenden Schwefel" aufrumen...

Was die Magier und die Schmuggelware betrifft: Das sind natrlich alles Ingridenzien fr dmonologische Beschwrungen. Bodasen hatte die Arbeiten ja fortgesetzt, und seine Kollegen auch - wenn diese auch auf dem Scheiterhaufen landeten. Ich gehe davon aus, dass in der Akademie noch immer Dmonologen im Verborgenen wirken - vielleicht sogar ohne wissen der Akademieleitung.

Last edited by buad; 17/02/06 12:45 PM.