Quote
Ich gehe allerdings davon aus, dass Alrik schon allein instinktiv am Boden lauscht als an der Wand - da das ja auch die "gelernte Technik" ist.


"Instinktiv" ist das richtige Wort. Ich bin schon der Meinung, da man Erschtterungen am Boden hren kann.

Wnde sind natrlich besser. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Alrik ist - als Waldmensch - eher davon ausgegangen, am Boden etwas hren zu knnen - am Waldboden. Er htte natrlich auch Baumstmme nehmen knnen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> ("Guck mal ! Jetzt knutschen sie die Bume schon mit ihren OHREN !!!")

Ich mu zugeben, selbst noch nie auf dem Waldboden gehorcht zu haben, als kleiner Junge aber mal auf dem Fuboden in der Wohnung. Daran erinnerte ich mich, als ich das schrieb. Leider bin ich kein Physiker, der sich auf dem Gebiet der Schallbertragung auskennt. Sonst htte ich vielleichgt etwas anderes geschrieben.

Und, ja, ich bin fest von Pflasterstein ausgegangen. Die Altstadt von Limburg an der Lahn (sieht brigens interessant aus, sehr alte Fachwerkhuser !) hat ausschlielich Pflastersteinbelag. Ihr glaubt gar nicht, was fr einen Krach die Touristen machen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Ich gehe davon aus, da jede etwas besser ausgestattete Stadt Pflastersteinbelag hat - alleine schon aus hygienischen Grnden. Wir haben hier (hoffentlich) nicht mehr das Mittelalter, in dem sowohl Mnner als auch Frauen "Stckelschuhe" anziehen mssen, um berhaupt durch den Schlkamm in den Straen zu kommen. (Es hat tatschlich Schuhe mit erhhter (waagerechter) Sohle gegeben - genau aus diesem Grunde. Man lief quasi auf "Micro-Stelzen".)

Selbst alte Rmerstraen haben Steinbelag. Zumindest die rekonstruierte in Kln. Ich gehe davon aus, da sowas auch Krach macht.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch