Wre es nicht sehr gefhrlich, die Planke jetzt wieder zu benutzen. Dann wrde der Mob doch mit grter Sicherheit versuchen aufs Schiff zu kommen, wenn sich schon so einen gute Gelegenheit bietet. Auch wenn die Wachen schon aus reinen Pflichtgefhl darauf drngen drften, wieder von Bord zu kommen.

Wre es nicht viel besser die Gste einzuladen an Bord zu bleiben, bis ihre Sachen halbwegs getrocknet sind (es ist ja wohl schon ziemlich kalt). Man knnte ja die Wachen bitten, die Aufstndischen im Auge zu behalten? Vielleicht untersttzt von ein oder zwei Elfen, die sich natrlich nicht offensichtlich als Wachen auffhren sondern fr das Wohl der Gste zustndig sind. So kommt nicht der Eindruck auf, an Bord gefangen zu sein und sie sind trotzdem unter Beobachtung. Und halbbekleidet und in Decken gehllt, drften die Zivilisten auch recht harmlos sein. Eine warme Decke, eine schne heie Tasse Tee und eine Wscheleine, drften jetzt viel eher von Interesse sein.

Was Chumana betrifft, ihr ist es egal ob sie an Bord bleibt (z. B. auf Einladung Alriks, um die gemeinsamen Erlebnisse zu schildern) oder wieder zurck in die Stadt geht. Beides hat fr sie Vor- und Nachteile. Ich werde sie einfach auf eure Vorgaben reagieren lassen.

Was mich jetzt interessieren wrde ist, was genau die Elfen, in Chumanas Fall wohl besonders Big, bei anderen erspren knnen? Und falls ich unserem Lu ber den Weg laufen sollte, natrlich auch, was so ein Drache mitbekommt. Gegebenenfalls msst ich dann nmlich ein paar weitere Infos ber Chumana rausrcken.