Andneth kann gerne viel weiter entfernt liegen als auf der Karte dargestellt, aber ich finde wie Glance, dass es interessanter sein knnte, wenn die Insel durch andere Hindernisse schwer erreichbar ist, ob das nun Strme, Untiefen, Klippen, Strmungen, Nebel oder Meeresungeheuer sind. Erfahrene Kapitne kennen vielleicht eine schiffbare, aber gewundene und daher viel lngere Route als den direkten Weg?

Auerdem knnte Andneth durch Elfenzauber geschtzt sein, und hinsichtlich dieser Abwehrmanahmen knnte es berzogene Gerchte geben - wer uneingeladen auf Andneth landet, so heit es, wird von Dryaden zu lebenslangem Dienst verfhrt, von schelmischem Feenvolk unablssig geqult oder von Elfenpfeilen durchbohrt. Die Zauber der Elfen verwirren den Geist, so dass man verdurstet, als wre man in der Wste, oder die Bume greifen dank der Elfenmagie mit ihren sten nach allen fremden Siedlern, um sie bis in den Tod umklammert zu halten, die Tiere des Waldes jagen unerbittlich jeden Eindringling oder die unberhrte Natur wehrt sich gegen jeden menschlichen Eingriff, indem der Boden schlicht alles verschluckt, was nicht nach Andneth gehrt. Vielleicht sind solche Gerchte sogar einer der Grnde, warum man Elfen in Rechem so feindselig begegnet ...