Ja, ich denke auch, wir sollten den Chat vorher absprechen. Ich chatte nicht mehr so gerne wie frher.

Ich bin aber der festen berzeugung, wir sollten eine so groartig eingeleitete Schlsselszene wie die Besprechung nicht "auslaufen lassen", sondern im Gegenteil zu einem denkwrdigen Ende fhren ! Einfach die Spannung auf diese Besprechung hin auszuarbeiten, und sie dann einfach fallenzulassen, halte ich fr mehr als nur unprifessionell. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Wir knnten uns ja vorher eine Art grobes "Script" absprechen, was der eine oder andere Charakter meinen oder denken knnte, und das dann in einem Rutsch "herunterschreiben", wie in einem Chat, wenn es denn ginge.

Falls so etwas berhaupt mglich ist.


Da ein ruhiger, angenehmer Marktbesuch, wie ich ihn mir immer gewnscht hatte, nun in dieser aufgeheizten Stadft flachfllt, rgert mich, zwar, aber es gibt fr die Helden sicherlich wichtigeres zu tun.

Natrlich wre es mglich, den Marktbesuch angesichts der aufgeheizten Athmosphre in der Stadt trotzdem durchfhren zu lassen, und darin exemplarisch die Stimmung in der Stadt aufzuzeigen, aber so, wie ich uns mittlerweile kenne, artet das auch wieder nur in unntige kleinere Handlungsstrnge aus <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> , wie Hndler, die die Heldengruppe als Fremdlinge beschimpfen, der Lgen und der Aufwiegelung bezichtigen, Falschgeld andrehen, berteuerte Preise verwenden, oder sich gleich gegen sie zusammenrotten, weil sie in ihnen die Mrder und den Grund fr den Aufruhr sehen.

Solchen Kleinkram empfinde ich inzwischen als nur aufhaltend. Wir haben uns schon mehr als genug Handlungsstrnge angetan, da brauchen wir uns nicht auch noch ein paar Hndler und Aufruhr zustzlich antun ! Sonst kommen wir nie zurande ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch