Er wurde praktisch schon vorbereitet... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Da bereits am hafen soviel Blut fliet, kmnnte die dmonsiche Prsenz unter der Stadt strker werden. Mglicherweise knnte Stones Figurine aufleuchten, und auch magier und Priester knnten "etwas" spren - z.B. "ein Gefhl, als wre jemand ber mein Grab gelaufen" - ich habe zwar keine Ahung, was fr ein Gefhl das sein soll, aber es wird ja recht gerne in solchen Zusammenhngen verwendet... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />.

Wenn euch das Gemetzel am Hafen zu blutig geschildert ist, dann sagt es laut und deutlich. Ich habe kein Problem damit, die blutigsten Szenen herauszunehmen. Allerdings habe ich es absichtlich so geschrieben. Nur zu oft gilt Tod und Chaos in RPGs nicht viel - ich wollte daher bewusst das Leid und Entsetzen versuchen auszudrcken, das ein solcher Angriff hervorruft. Keine Beschnigung, wie in RPGs sonst blich. Kein Schnitt, der ein barbarisches Gemetzel zu einer Stunde der Heroen werden lsst. So war's jedenfalls gedacht.