Oh meine Gte hattet ihr viel Zeit am Wochenende!

*sortiert seine Gedanken*

@ Lurker - es war 'Klarschiff zum Gefecht' befohlen, und hergestellt - alles was Rstungen tragen soll trgt sie.

@ Buad - Dass das Elfenschiff ablegt, kann gar nicht sein. Aufgrund der etwas sehr schnellen Angriffsgeschwindigkeit in Stones erstem Post (wir reden von Segelschiffen! Das Aufkommen solcher Schiffe von der Horizontlinie dauert an sich qulend lange - aber ich hatte es hingenommen) hat Earendur bereits das Auslaufen als Option verworfen - zudem hatte ich gerade soweit geschrieben, dass das Rammen durch das erste Piratenschiffes unmittelbar bevor stand. Hier wollte ich weiter ansetzen nachdem die Anderen ihre Charaktere positioniert haben. Das kann ich ndern, aber dem Ablegen widerspreche ich, denn es ist nach dem was schon geschrieben stand einfach nicht mehr mglich.


Im Allgemeinen - ich hab' ja nun verpasst was Alrik gepostet hat, insofern kann ich dazu Nichts sagen. Generell nur, dass, so wie Alix dazu tendiert komplexe Situationen magisch zu lsen, Alrik gerne mystische Elemente einbringt. Beide tun das stilvoll, aber in Beidem liegt die Gefahr, dass es 'zuviel des Guten' innerhalb der Geschichte wird, weil es die anderen Spieler zwangslufig beeinflut in ihren Mglichkeiten - 'power gaming' sozusagen. Das 'Beherrschen' dieser Tendenzen ist mMn unter Anderem das, was man in einer Multi-Autoren-Geschichte ben kann, und es dient dann auch in Solo-Geschichten.


So - und nun widme ich mich Mal meinen losen Fden - gebt mir ein bichen Zeit bitte.




In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)