[color:"red"]Das wre bedeuten, dass er einen teil der Garde (oder Miliz? Es gab in Rechem ja noch eine andere militrische Gruppe neben der Wache) zum Hafen in eine Falle fhrt und so,mit die Garde ausschaltet. [/color]

Buad, wie soll diese Falle denn abgesprochen worden sein? Das erscheint mir nicht logisch. Auerdem ist es fraglich, ob Frollo berhaupt einschtzen knnte, das die Piraten in der berzahl sind. Einige flchtende Menschen knnten zwar durchaus auch am Magistrat vorbeigekommen sein, aber dann gibt es fr die dortigen Leute wohl eher nur ungenaue Informationen. Piratenagriff halt. Ich glaube kaum, das einer der Flchtlinge genaue Angaben zu der Anzahl der Schiffe oder hnlichem machen wird. Die sind viel zu geschockt und auch daran interessiert, schnell weiter zu kommen und nicht durch umstndliche Plaudereien aufgehalten zu werden.

Ist auch fraglich, ob der aufgebrachte Mob sich so leicht von seinem Ansturm auf den Magistrat ablenken lsst und selbst wenn die dort stationierte Wache / Garde wollte, wrde sie wohl kaum den Posten verlassen, solange dort nicht Ruhe eingekehrt ist. Es wre schon sehr auffllig, wenn Frollo einen solchen Befehl geben wrde.

Natrlich knnte sich der Mob auch geschlossen zum Hafen bewegen um sich dem neuen Feind zu stellen, aber selbst dann drfte Frollo keine Mglichkeit gehabt haben, etwas mit den Piraten auszumachen. Vor allem, da dieses den Angriff selber sehr kurzfristig ausgeheckt haben. Er knnte dann hchstens, im Hafen angekommen, pltzlich die eigenen Leute angreifen.