Die gre des Gemetzels in Rechem spielt auch keine Rolle.

Selbst die groe Schlacht vor Jahrtausenden hat nicht gengend Opfer gebracht um das "Portal" endgltig aufreien zu lassen. Und dieses Portal wurde davor ja schon lange Zeit von dem Dmon genhrt. Sonst htten die vereinten Vlker ja keinen Grund gehabt gegen den Tempel (damals wohl eher Dmonenhort) in den Kampf zu ziehen.

Auch berlegungen wie die, ob durch die zusammenarbeit der Magier und Priester vielleicht ein Geheimbund entstehen knnte sind irrelevant.

Versteht mich nicht falsch. Mich freuen solche berlegungen eurerseits, zeigen sie mir doch welches Interresse allgemein an dieser Welt und ihrem Werdegang herrscht.

Nur soll Rechem ja schlieslich abgeschlossen werden, und das dem allgemeinen Konsenz nach, eher schneller als langsam.

Auch ein, kurzzeitiges weiterfhren der Geschehnisse in Rechem -

Zeitgleich mit dem weiteren Verlauf der Geschichte in einem neuen Thread

- stie eher auf ablehnung als ich es vorschlug. Von daher wird es bei solchen berlegungen bleiben, aber auch nicht mehr.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)