Quote
Der Post von Alix und mir wurde gendert. Wenn ich noch irgend etwas vergessen habe, bitte melden ...


Ich habe noch eine Anmerkung:
Sarina stellt sich Lu als Sarinus vor, und in der wrtlichen rede wird das auch bercksichtigt. MMn sollte aber auch immer dann, wenn etwas aus Sicht Lu's beschriben wird, Sarina mit Sarinus bezeichnet werden - denn immerhin ist fr den kleinen Drachen der "Bursche" Sarinus! Fr mich ist es irgendwie ein "Bruch", wenn Lu etwas beschreibt und dabie Sarina erwhnt wird, obwohl sie fr ihn ja nicht Sarina ist.

Allerdings ergeben sich daraus vermutlich auch Komplikationen. Um nicht den Leser zu verwirren, der irgendwann von Sarinus und Sarina etwas berfordert sein knnte, msste man genaugenommen jedesmal Floskeln wie "der Bursche namens Sarinus", "der Junge, der sich Lu mit Sarinus vorgestellt hat" und dergleichen benutzen. Oder man versucht, den Namen in den Beschreibungen zu vermeiden und statt dessen Sarina ber Attribute zu charakterisieren: "der neugierig wirkende Bursche", "der Junge mit dem weichen Gesicht", "der Knabe mit den wach blickenden Augen", "das Menschenkind" usw. usf.

Nur eine Kleinigkeit, aber mMn fr die Atmosphre nicht ganz unwesentlich.