[color:"orange"]ich schtze aber, dass ich demnchst etwas zustande bringen kann[/color]

Ohne drngeln zu wollen - Dranner wre gerade dran, "dranner" geht's kaum noch <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Wenn du weiterhin keine Zeit zum Schreiben hast, Buad, knntest du ja vielleicht kurz skizzieren, wie du Dranner reagieren lassen willst, und jemand anders bernimmt ihn fr ein oder zwei Posts? Da alle momentan einen ganz guten berblick haben drften, was los ist, fnde ich es schade, jetzt eine lngere Pause zu machen, nach der wir erneut in die Situation in Rechem "hineinfinden" mssen.

Oder der gute Frollo metzelt noch ein paar Piraten mehr und mausert sich statt Dranner zum groen Helden von Rechem, dem man sogar seinen rcksichtslosen Ritt verzeiht <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> Wobei ich es ehrlich gesagt sowieso interessanter fnde, die Situation nicht ganz "schwarz-wei" aufzulsen (Dranner gut: er berlebt und wird ein Held; Frollo/Janus/Carlo bse: sterben alle und werden verachtet). So rcksichtslos und dumm Frollo ist - er drfte auch ein guter Kmpfer sein, der vielleicht wirklich noch so einige Piraten erledigt, bevor er Dranner irgendwelche dmlichen Befehle zu erteilen versucht, ihn wegen Befehlsverweigerung angreift und damit seinen letzten Fehler gemacht hat (oder etwas in der Art) ... und um die Moral der eigenen Leute nach diesem Kampf nicht in den Keller zu ziehen, faselt Dranner was davon, dass "Frollo sein Leben im Kampf fr Rechem gelassen" hat, trotz aller Differenzen und obwohl es nicht immer leicht war, mit ihm auszukommen.