Ich habe mir gedacht, da es verschiedene "Sorten" von Hexen gibt ... und diese ist nichts weiter, als ein gestrandeter Flchtling aus womglich irgendeinem fernen Land. Sie hat nichts mit Chumanas "Hexenvolk", wie du es nennst, zu tun.

Ich knnte natrlich auch schreiben, da Mkele Mbembe sie einfach nur so nennt, und sie inWirklichkeit nur eine magiedilettantin (DSA) und Kruterweiblein in einem ist.

Aber Mkele Mbembe wird wissen, wen sie da eingestellt hat, ich denke, sdie ist eine sehr gute "Personalerin". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Da Mkele Mbembe selbst viel umhergereist ist, habe ich ja bereits zaghaft angedeutet.

Ich ndere die Texte jetzt so um, da Dranner entsprechend Buads vorbereitetem Text woanders hinkommt, und gestalte dien "Unterwelttext" etwas neutraler.

Knnte ein bisserl dauern.

Kann auch sein, da ich einige "Verbesserungen" (stimmungsmig) vornehme.

Last edited by AlrikFassbauer; 11/08/07 05:06 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch