Ich denke, wir haben in der Gegenwart geschrieben und sollten das auch beibehalten.

Chumana wre ja mehr oder weniger immer in der Nhe der Gruppe. Das ist schlielich ihr Hauptauftrag. Sie kann durchaus gleichzeitig ihre Beobachtungen, Gedanken oder kleine Ereigniesse zeitgleich posten. Eventuell wirken die sich ja auch auf die Gruppe aus (Bermerken, dass man beobachtet wird, Hinweise finden etc)

Wenn Sarina einen anderen Weg whlt, knnten trotzdem Momentaufnahmen zeitgleich gepostet werden oder aktuelle Situationen mit Rckblicken auf bereits geshehenes z. B.

Das fr die Hauptstory wichtiges in den Kurzgeschichten steht, finde ich nicht gut. Das sollte streng getrennt bleiben. Genauso, wie die vergangenen Geschichten der einzelnen Helden nicht direkt auf die Haupthandlung bezogen sein sollten.