Da Haarwsche mit Buad's Tee im gnstigsten Fall nur zu Haarausfall mit multicolorem Glatzenteint fhren wird, fhl' dich auch noch in den Hintern getreten - bis zu blauschillerndem, und vor allem schmerzhaftem, Popocolorit. Obwohl ich ja auerdem auf heftigen Juckreiz als Folge der Haaarwsche hoffe...


Spass beiseite - der Schein trgt auerdem meiner Meinung nach. Ja, wir haben die Handlungsstrnge etwas zerfasern lassen - auch dank gewisser Zwerge denen nichts zu einfach sein kann - aber auch, weil wir kein klares Ziel hatten, und, nicht zu vergessen, wir haben gerade hier in Rechem neue Mit-Autoren bekommen, was die Einheitlichkeit des Handlungsfadens auch nicht verstrkte (Ich hab' mit Alrasch - erinnert ihr euch noch dunkel? - deswegen abgesprochen ihn zurckzustellen, aber eigentlich ist er da und wartet - seit Monaten...) . Aber es stockt auch WEIL wir aufeinander Rcksicht nehmen, weil wir fr die anderen Charaktere mitdenken, und weil wir lose Enden nicht rumliegen lassen (wollen).

Also - wie knpfen wir jetzt die losen Enden zusammen, als da sind:
- eine Reihe ungeklrter Todesflle in Rechems Bevlkerung
- Patarival in der Kanalisation (und div NPC)
- Lurekar und das Bchlein
- Chumana und ein paar eher zufllige Todesflle
- Magier und Priester, oder woher wissen die Helden wohin sie ziehen S/W-ollen?
- Sarina und Luser (letzterer kann sie ja zur Gruppe bringen)
-...

Was ich eigentlich sagen will, ist - ohne einen Teil Zusammenfassung wird es nicht gehen wieder zu einem Haupthandlungsstrang zu kommen. Und dafr mssen wir uns auerdem einig werden, wo dieser verlaufen soll.

Ich bin brigens nicht fr Schiffsreise nach Andunth oder sonstwo, ich bin fr 'in die Wste schicken' die Kerle...




In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)