Ich würde mal sagen, die Kampusch hat durch diese ganze Sache geistig wirklich schwer einen an die Waffel bekommen..... disagree :

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Natascha Kampusch kauft Haus ihres Entführers

Wien (dpa) - Das österreichische Entführungsopfer Natascha Kampusch (20) hat das Haus gekauft, in dem sie ihr Peiniger jahrelang gefangen gehalten hat. Ihr sei es lieber, das Haus gehöre ihr, bevor dort Vandalen einfallen oder Reihenhäuser auf dem Grundstück gebaut werden.

Dies sagte sie der Zeitschrift "Bunte" in einem an diesem Donnerstag erscheinenden Interview. "Ich muss jetzt für ein Haus, in dem ich nie leben wollte, Strom, Wasser, Grundsteuer bezahlen." Sie sei nach ihrer Befreiung schon einmal dort gewesen.


----------------------------------------------------------------------------------------------------