Von Geschichte scheint der Frst jedenfalls nicht viel Ahnung zu haben.

Man habe in Liechtenstein "schon drei Deutsche Reiche berlebt"? Liechtenstein war Teil des Heiligen Rmischen Reiches und des Deutschen Bundes und damals nur einer unter den verbleibenden deutschen Kleinstaaten. Mit der gleichen Berechtigung knnte Bayern sagen, es habe das Heilige Rmische Reich "berlebt".

"Mit dem Zweiten Deutschen Reich befinden wir uns noch immer im Kriegszustand, da dieses untergegangen ist, bevor es mit uns Frieden schliessen konnte"? Liechtenstein war im ersten Weltkrieg neutral.

"Das Dritte Reich ist Gott sei Dank untergegangen, bevor es seine Drohung in die Tat umsetzen konnte, das Frstentum Liechtenstein 'anzuschlieen'"? Wann soll es so eine Drohung gegeben haben? Die Liechtensteiner hatten ihre eigene Nazi-Partei, die Volksdeutsche Bewegung in Liechtenstein, die erfolglos versucht hat, Liechtenstein ins Deutsche Reich einzugliedern, vor allem nach dem 'Anschluss' sterreichs. Ist etwa deren gescheiterter Putschversuch gemeint?

Solche Aussagen von einem Staatsoberhaupt sind schon arg peinlich. Vielleicht sollte er sich wenigstens mal die Geschichte Liechtensteins auf liechtenstein.li durchlesen.