Nein, der Showrunner. smile
Ich dachte mir schon, da der Begriff eventuell fr Verwirrung sorgen knnte, aber ich glaube nicht, da es ein adquates Pendant im Deutschen gibt. Eigentlich ist "Showrunner" ja auch relativ selbsterklrend: Es ist eben der Hauptverantwortliche fr eine Serie. So wie Joss Whedon, der bei "Buffy", "Angel" oder "Firefly" auch dann den Fortgang der Storylines aufmerksam berwacht hat, wenn er nicht selbst das Drehbuch verfat hat.
Vielleicht kann man das mit dem Leitenden Chefredakteur im Zeitschriftenwesen vergleichen.

Und bei "Doctor Who" wird nun Steven Moffatt neuer Showrunner als Ersatz fr Russell T. Davis. Und da Steven Moffatt meine Lieblings-Britcom "Coupling" erfunden hat (und auch bereits die Drehbcher fr einige besonders gelobte "Doctor Who"-Folgen verfate), bin ich persnlich schon sehr gespannt darauf - auch wenn mir noch gut dreieinhalb Staffeln davor fehlen ... wink