Originally Posted by Ralf
Ich ahne auch, welches Argument jetzt kommt: "Was macht das fr einen Unterschied, ob ich die Serien kostenlos und unter Miachtung smtlicher Urheberrechte im Internet anschaue? Im TV wrde ich sie mir aufgrund genannter Mngel trotzdem nicht anschauen, also schade ich doch keinem damit!"

Falsch. Dar Argument lautet: "Was macht es fr einen Unterschied, ob ich eine TV-Serie im dt. TV aufnehme und anschaue oder ob ich eine Aufnahme vom US-Fernsehen aus dem Internet herunterlade und anschaue?"
Es macht ganz und gar keinen Unterschied.

Ich betone noch einmal: Es geht hier nicht um Ersatz fr DVD-, VHS- oder BD-Kufe. Es geht um den reinen Konsum, wie man ihn auch im Fernsehen hat. Und du, Ralf, nimmst deine Serien und Filme ja auch auf... und schaust sie dann nachtrglich an. Und meinst du, da du damit den dt. Fernsehsendern auch nur einen Cent einbringst?

Das Argument, da die DVDs zu teuer sind, betrifft eigentlich hauptschlich den deutschen Markt und ist KEINE Argument FR das Internetschauen. Wie gesagt: Wer sich z.B. eine Serie im Internet anschaut und dann auf DVD kauft, handelt auch nicht anders, als ein stinknormaler Fernsehzuschauer.

Da du das anders siehst, halte ich nicht fr dumm... aber es ist recht fragwrdig, da du das von mir beschriebene Konsumverhalten pauschal als illegal aburteilst. Daher komme ich zu meinem Beispiel zurck: Gehst du auch nie bei Rot ber die Strae?


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"