Ich mchte niemanden berzeugen, seine Serien runterzuladen. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass ich es tue - aus den oben genannten Grnden - und im Gegensatz zu dem, was ich als echte Raubkopierer verstehe, habe ich kein schlechtes Gewissen dabei.

Als Liechtensteiner zhle ich aber auch nicht zu den Zuschauerzahlen - tatschlich werden wir nichtmal beim schweizer Fernsehen mitgezhlt und unsere Fernsehgebhren sind usserst minimal.

Ich schaue im Moment ganze fnf Serien: "Heroes", "Doctor Who", "Torchwood", "Chuck" und (mein Guilty-Pleasure) den neuen "Knight Rider".
"Heroes" ist in der deutschen Fassung furchtbar (man denke nur daran, dass Hiro nicht Japanisch spricht!) und der Rest "meiner" Serien luft in Deutschland berhaupt nicht.

Ich lade mir jeweils die Fernseh-Aufzeichnung runter, direkt nachdem sie ausgestrahlt wurde - nicht einen DVDRip oder so - und fr mich ist das, als htte ich die Episode eben gerade im Fernsehen gesehen.

Das dies bestenfalls eine legale Grauzone ist, ist auch mir klar. Ich wollte nur sagen, dass ich das nicht so empfinde und durch all die oben genannten Grnde bewege ich mich eben sehr gerne in dieser Grauzone, wenn es um Fernsehserien geht.

brigens, wenn ich dann DVD-Sets kaufe, dann sind dies stets UK-Versionen nie deutsche Versionen.