*aus dem Wald stolpert eine Gestalt heran, stolpert ber ein paar ste, murmelt "Aua!", besinnt sich aber gleich wieder des Weges und hat den dnnen Pfad schnell wieder gefunden*

*tritt auf die Lichtung*

*die Gestalt ist in grn-braunen Tnen gekleidet, trgt einen weitausladenden Hut, von dessen Krempe das Wasser heruntertropfen wrde, wenn es denn regnen wrde. Als berwurf trgt die Gestalt einen Trenchcoat, der ebenfalls fleckig grn-braun ist, wobei man sich nicht sicher sein kann, ob es einfach nur Dreck ist, oder zum Stoff gehrt*

*die Gestalt zieht aus einer Innentasche des Trenchcoats zuerst ein Flschchen mit einer Krutertinktur, die sie sich vorsichtig ber ihre vom Sturz geschlagenen Schrammen trpfelt und dann verreibt, dann zieht die Gestalt aus einer anderen Innentasche des Trenchcoats einen kleinen, zusammenfaltbaren Miniatur-Klappstuhl. Whrend man ihn herumnesteln sieht, blitzen zwei Wurfmesser an anderen Innentaschen des Trenchcoats auf*

*Alsdann setzt sich die Person in den aufgeklappten, gut passenden Klappstuhl hinein*


Sodann, ich bin der Alrik.

Ehemals ein einfacher Streuner in einer Stadt, der Gefallen daran fand, Neuankmmlingen gegen eine Gebhr zu helfen, sich in der Stadt zurechtzufinden, und Informationen jeder Art zu verkaufen (wie zum Beispiel: "wo bekommt man am billigsten Zwergenbier ?" *g* wink ).

Mit einem eigenen kleinen Haus in ebenjener Stadt hatte ich eine Art "Basis", in der ich auch meine kleineren chemischen Experimente durchfhren konnte ... Diese Krutertinktut - *winkt kurz mit dem Flschchen* - ist schon ziemlich alt.

Sie entstand, als ich es wagte, in die weite Welt zu gehen - und vom Stadtstreicher zum Landstreicher wurde. In den Wldern fhlte ich mich zu Hause, und ich fand auch eine halb abgerissene, leerstehende Htte irgendwo, die ich zu meinen Gunsten wieder reparierte.

Irgendwann traf ich das Einhorn.

In Fragen der Magie, der Kruterkkunde und anderem ist mir das Einhorn immer ein guter Berater geworden. Ich darf mich schtzen, zu den wenigen Wesen zu gehren, die den Ehrentitel "Einhornfreund" tragen zu drfen.

Nun pendle ich zwischen den Welten: Dem Stadthaus und der Waldhtte. In beiden fhle ich mich wohl, und beide Welten haben auf ihre eigene Art etwas ganz Besonderes.

*nimmt sich aus einer Innentasche eine Flasche Kruterlimonade und trinkt davon*

Und brigens, nicht wundern, wenn ich mal vom Thema abgehe oder mich besonders chaotisch zu benehmen scheine: Das alles ist vllig normal fr mich. wink


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch