Offenbar hat Leonard "Mr. Spock" Nimoy die Zusammenarbeit mit Regisseur J.J. Abrams beim heierwarteten neuen "Star Trek"-Film gut gefallen, denn nun wurde bekanntgegeben, da er auch eine tragende Rolle im Staffelfinale von Abrams neuer Serie "Fringe" bernehmen wird - mit der Aussicht auf einen greren Handlungsbogen in der sehr wahrscheinlichen zweiten Staffel von "Fringe"!

Das wre dann tatschlich Nimoys erstes ber eine einzelne Gastrolle (z.B. in der Sitcom "Becker" oder in "Outer Limits") hinausgehendes TV-Engagement seit "Raumschiff Enterprise"! Und das im Alter von 78 Jahren. smile

Edit: Ups, ich hatte ganz bersehen, da Nimoy nach "Raumschiff Enterprise" sogar zwei Jahre (bis 1971) bei "Mission: Impossible" mitgespielt hat. Also: Sein erstes greres TV-Engagement seit "Mission: Impossible".
Edit2: brigens sehe ich gerade, da es die englischen "Mission: Impossible"-DVDs preisgnstig gibt (bei amazon.co.uk um die 15 Pfund) und (zumindest bei der 1. Staffel, mehr habe ich nicht nachgeschaut) sogar eine deutsche Tonspur und deutsche Untertitel enthalten. Nur falls jemand Interesse und viel Zeit hat. wink

Last edited by Ralf; 09/04/09 12:34 PM.