Oh!

Freut mich wenn einer meiner Tips Dein Gefallen finden konnte. smile

Selbst kann ich dazu kaum was sagen:
A ist mir Wembley gerade nicht ausreichend prsent.
B hab ich auch das Konzert hier noch nicht wirklich gesehen, sondern nur aufgenommen.
Bin am Wochenende kaum hinterhergekommen damit mir das was ich aufgenommen hab auch "wegzuschauen".
Auerdem mut ichs noch auf DVD-RAM wegsichern.

Ich gestehe auch: Skin And Bones mute ich mir gleich zweimal anschaun
- einfach zu genial! (10 von 10 Punkten! laugh )
Ein wahrer Segen, da er nach Nirvana nicht aufgegeben hat.
Da wr uns wirklich ein grandioser Musiker verloren gegangen.
Allein schon die Intro-Version des titelgebenden Songs, zum einen er mit der Akustikgitarre durch die Katakomben der Konzerthalle wandernd, zum anderen die Kombo idyllisch auf dem Flu.
Und dann die Stimmung whrend des Konzerts.
Sollte man nicht vermit haben... up up up


Ragon, der mercurische Magier
silly