Zu "Dollhouse" mu man auch erwhnen, da FOX da wieder mal dazwischengefunkt hat. Der ursprngliche Pilot wurde verworfen (soll wohl auf DVD verffentlicht werden) und Whedon mute ganz auf die schnelle einen neuen entwerfen. Was wohl nur leidlich gelang. berhaupt hatte FOX offenbar so seine eigenen Vorstellungen und hat Whedon kreativ erst nach den ersten sechs Folgen voll und ganz freie Hand gelassen. Ab dann wurde es qualitativ wohl auch deutlich besser. Was FOX in den Medien einiges an Hme eingebracht hat ... wink

Was "Pushing Daisies" betrifft: Klar gab es auch ein paar schwchere Episoden, aber insgesamt war es meiner Meinung nach die wohl originellste und liebenswerteste Serie dieses Jahrtausends. smile

Und zu Summer Glau: Bisher ist noch nichts Neues bekannt, aber bislang hoffte man ja auch noch auf eine Verlnerung der "Terminator"-Serie. Und ehrlich gesagt: So ein klitzekleines bichen hoffe ich ja auch noch, da der zu erwartende Megaerfolg von "Terminator: Salvation" (der ja am Freitag in den USA startet) an den Kinokassen vielleicht den SciFi-Channel (der sich mittlerweile allerdings zu SyFy umbenannt hat ...) animiert, die Serie von FOX zu bernehmen.

Edit: NBC (das ja bereits vor zwei Wochen seine offizielle Prsentation hatte) hat nun noch ein paar offene Fragen geklrt. Demnach werden "Medium" - trotz auf den verschiedensten Sendepltzen recht konstanter Zuschauerzahlen - und "My Name is Earl" NICHT verlngert. Allerdings hat Konkurrenzsender CBS Interesse angemeldet, "Medium" zu bernehmen. Auch bei "Earl" soll die Mglichkeit eines Senderwechsels bestehen. Die groe Absetzungswelle bei NBC liegt brigens auch darin begrndet, da der Sender ab nchster TV-Saison pro Werktag eine Stunde weniger fr Serien oder Reality-Shows zur Verfgung hat. Dann wird nmlich die "Tonight Show with Jay Leno" erstmals von der Late Prime in die Prime-Time vorgezogen und startet damit um 22.00 Uhr. Und ab 23.00 Uhr wird in den US-Networks keine Frischware gezeigt.

Last edited by Ralf; 19/05/09 07:37 PM.