Ich verstehe echt nicht, warum so viele die neue "House"-Ausrichtung nicht mgen. Ich fand die Staffel mit dem Assistenten-Casting die mit Abstand beste. Aber vielleicht liegt das auch daran, da ich Chase und Foreman nie wirklich leiden konnte und deshalb mit ihrer jetzt deutlich kleineren Rolle sehr glcklich bin. grin

Im brigen: Wenn Ddraiggy "Battlestar Galactica" nicht bereits nach der Pilot-Mini-Serie aufgegeben htte, dann htte er sich ber eine mitunter wirklich brillant subversive Analogie auf Bushs Krieg gegen den Terror freuen drfen (was natrlich viele Zuschauer nie begriffen haben, aber das nur nebenbei). Auch wenn nicht alles perfekt ist (die Starbuck-Apollo-Beziehungskiste nervt und ehrlich gesagt konnte ich die selbstgerechte Starbuck sowieso von der 1. Staffel an nicht ausstehen ...): Ich liebe diese Serie! smile