Originally Posted by Ralf
Und dann kommen sie auch noch auf solche Ideen:
Wahlpflicht in Deutschland? rolleyes


Der SPD-Bundestagsabgeordnete Jrn Thieen forderte, eine Wahlpflicht in Deutschland einzufhren. Er sagte der "Bild": "Wir Politiker mssen im Parlament abstimmen - das kann man auch von den Whlern bei einer Wahl verlangen. Wer nicht zu einer Wahl geht, sollte 50 Euro Strafe zahlen. Demokratie ohne Demokraten funktioniert nicht.

Der Mann hat vllig recht. Demokratie ohne Demokraten funktioniert nicht. Htten wir tatschlich eine Demokratie in Deutschland (statt einer Parteiendiktatur), wrden vielleicht auch alle whlen gehen. Dummerweise begreifen aber immer mehr Menschen, dass das mit der "Demokratie" nur hohles Gewsch ist. Und solche geistigen Tiefflge wie derart staatlich angeordnete Zwangswahlen sind genau der Grund fr diese Erkenntnis.

Schlimm genug, dass es sowas in anderen "Demokratien" bereits gibt. Aber Geschichte wiederholt sich. Ganz Europa ist auf dem Weg vom Senat zum Csar. Mit dem GG kann man sich ja heute schon den Hintern abwischen.