Fr den morgigen Samstag gibt es - angesichts des sonstigen Samstags-Programms eher berraschend - gleich mehrere Empfehlungen:

- Wie schon an anderer Stelle erwhnt, zeigt RTL als Free-TV-Premiere die geniale Comic-Verfilmung "V wie Vendetta" um einen maskierten Freiheitskmpfer/Terroristen (Hugo Weaving), der in einem totalitren England der nahen Zukunft gegen das System kmpft - untersttzt u.a. von Natalie Portman und Stephen Fry. Dieser Film hlt sich noch immer in meiner persnlichen Top10 der beste Filme des 21. Jahrhunderts. Anders formuliert: Ich liebe "V wie Vendetta"! grin

- Kabel1 versucht, einen Krimi-Serien-Samstag zu etablieren. Die Erfolgsaussichten drften eher gering sein (auch wenn sie dank der schwachen Konkurrenz whrend der Sommermonate etwas steigen), obwohl die Auswahl durchaus hochkartig ist: Den Auftakt machen um 20.15 Uhr neue Folgen von "Without a Trace" (beginnend brigens mit dem zweiten Teil des "C.S.I."-Crossovers, dessen erster Teil bereits 2008 bei RTL zu sehen war ...), gefolgt von der neuen Anwalts-Serie "Justice".
"Justice" hat es tatschlich geschafft, eine Neuigkeit in das eigentlich schon ziemlich ausgereizte Genre der ernsthaften Anwaltsserien einzubringen: Denn am Ende jeder Episode wird gezeigt, was beim jeweiligen Fall tatschlich geschah, ehe er vor Gericht ging. Somit erfhrt das Publikum also erst am Ende jeder Folge, ob der von den Protagonisten der Serie verteidigte Mandant schuldig oder unschuldig war - und hat damit den Anwlten sogar etwas voraus ...
Die Serie ist mit Victor Garber ("Alias", "Eli Stone"), Kerr Smith ("Dawsons Creek"), Rebecca Mader ("Lost"), Eamonn Walker (aus der hierzulande noch nicht im Free-TV gezeigten Kult-Pay-TV-Serie "Oz") und Aunjanue Ellis ("E-Ring") prominent besetzt, dazu hochwertig produziert und mit wohlwollenden Kritiken gesegnet - dennoch wurde sie in den USA nach einer kurzen Staffel mit 13 Episoden abgesetzt.
Im Anschlu daran folgt "Medical Investigation" - wie der Name schon sagt, eine Mischung aus Arzt- und Krimi-Serie (die bereits vor einigen Jahren mit migem Erfolg bei Pro7 lief). Mit Neal McDonough ("Desperate Housewives", "Band of Brothers"), Kelli Williams ("The Practice") und Anna Belknap ("C.S.I. New York") ebenfalls gut besetzt und alles in allem recht unterhaltsam (wenn auch bei weitem kein echtes Highlight in der Serien-Landschaft und deshalb ebenfalls nach einer Staffel abgesetzt).
Den Abschlu des Krimi-Abends bildet schlielich gegen 23.00 Uhr die lange erwartete zweite und letzte Staffel der britischen Kult-Serie "Life on Mars" mit John Simm und Philip Glenister. up