@Draig... ich arbeite im grten Famliengericht. Das kann man alles so oder so sehen. Es gibt Gesetze, die nun mal leider von der jeweils aktuellen Regierung gemacht und abgesegnet werden. Teile des BGB stammen noch aus dem Jahr 1880 und werden nur nach und nach gendert. Und das in keinem Gericht, egal ob Straf- oder Nachlass oder was auch immer keine frhlichen Menschen ein und ausgehen, drfte logisch sein. Das sind halt alles Emotionen. Und ich habe auch schon drei kperliche und ziemlich viele verbale Angriffe gut berstanden. Unverstndlich ist mir nur, warum in einem Landgericht keine Sicherheitsmanahmen getroffen werden. Wir haben seit einem halben Jahr einen "Pieper" wie am Flughafen und es wurden bereits 115 Messer etc. in Verwahrung genommen. Ich finde das unverantwortlich von dem dortigen Gerichtsprsidenten... aber die Justiz muss ja sparen und ist an allem Schuld...