Das ist brigens sowieso ganz lustig mit "Two and a half men" - die Serie wurde ja nun auch schon jahrelang auf verschiedenen Programmpltzen und sogar mit verschiedenen Titeln (zuerst als "Mein cooler Onkel Charlie") bei Pro7 gezeigt und hatte nie wirklich Erfolg. Am Samstag nachmittag lief es noch am besten, aber auch da konnte man bestenfalls von mittelmigen Zuschauerzahlen sprechen. Irgendwann gab es Pro7 dann auf und die Serie an den kleinen Bruder Kabel1 ab - und seitdem geht sie ab wie ein Zpfchen! Mittlerweile Marktanteile in der Zielgruppe von bis zu 20% am Nachmittag. Und damit endlich die Sendung, die den schwachsinnigen Gerichts-Shows und Reality-Soaps zeigt, wo der Hammer hngt! grin

Ich selbst konnte mich zwar nie richtig mit der Serie anfreunden (obwohl ich Charlie Sheen eigentlich mag), aber besser als der ganze SAT.1- und RTL-Schund ist sie allemal. wink