Catalyst A.I. sollte auf Standard bleiben nicht aus, das lst weder noch Probleme noch sonst was das zu deaktiveren.

Desweiteren macht TuneUp den Rechner eher kaputt als das es euch hilft die Performance zu verbessern, diese ganzen Zusatztools berhaupt sind der reinste Mll.

Nutzt entweder das Feature von Windows selbst von wegen Datentrgerbereinigung oder lasst es bleiben, solche Zusatzprogramme lschen oft Daten die ihr wirklich braucht und dann ist das Geschreih wieder gro.

Ausserdem juckt es den PC berhaupt nicht ob die Registery "sauber" ist oder nicht, damit knnt ihr nichtmal 0,1% Leistung rauskitzeln...

Defragmentierung empfehle ich euch auch nur, wenn ihr es schon lnger nicht gemacht habt und wenn, dann gleich per O&O Defrag, oder Diskeeper oder PerfectDisk, da diese Tools gleich nach Namen sortieren knnen whrend der Defragmentierung und ihr somit bessere Ergebnisse erzielt.

Wer nach jeder x-belibiegen Anwendung defragmentiert, und irgendson Zusatzzeug durchlaufen lsst und sich dann aufregt das bei ihm nichts mehr luft sollte nachdenken warum das wohl so sein knnte, und nein! ganz sicher nicht weil ihr vergessen habt eure neusten Programme durchlaufen zulassen -.-

Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine, Windows braucht sollte das System hauptschlich selbst verwalten ohne das ihr da gross rumfuscht, guckt euch serise Tweakguides an (z.B. auf Tweakguides.com) dort wird euch berall empfohlen alles auf Standard zu lassen etc. (bis auf die Auslagerungsdatei, die sollte man immer dem RAM entsprechend anpassen).

Ihr knnt halt mit eurem Reinigungskram aus ner Mcke keinen Elefanten machen (Mcke=schwacher Rechner in dem Fall), Ein schlechter Rechner mit nem Schirmchen oben drauf bleibt ein schlechter Rechner.

Last edited by gemex; 27/07/09 02:24 PM.